Ist das Rollenspiel noch zeitgemäß?

AUS DER REDAKTION: Themenschwerpunkt zum Rollenspiel und dessen Durchbrechung im Novemberheft des Theatermagazins DIE DEUTSCHE BÜHNE EINLEITUNGSESSAY: Der Dramatiker und Dramaturg Lothar Kittstein plädiert … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

„La fida ninfa“ am Theater Regensburg

NACH DER VORSTELLUNG: Halsbrecherische Koloraturen, tolldreiste Typen, pittoreske Szenerien: Johannes Plözgutter inszeniert am Theater Regensburg „La fida ninfa“, eine Opernrarität von Antonio Vivaldi. La fida … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Mozarts „Don Giovanni“ am Theater Bremen

NACH DER PREMIERE: „Don Giovanni“ am Theater Bremen. Don Giovanni. Dramma giocoso in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart Text von Lorenzo Da Ponte Musikalische Leitung: Hartmut KeilInszenierung: Tatjana … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Ein reduzierter „Rosenkavalier“ am Theater Bremen

Der Rosenkavalier. Komödie für Musik in drei Aufzügen von Richard Strauss. Text von Hugo von Hofmannsthal Musikalische Leitung: Yoel Gamzou / Killian FarrellInszenierung: Frank Hilbrich Bühne: Sebastian Hannak … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Luigi Nonos „Al gran sole carico d’amore“ am Theater Basel

Al gran sole carico d’amore Szenische Aktion in zwei Teilen von Luigi Nono. Textauswahl vom Komponisten. In italienischer, französischer, spanischer und deutscher Sprache mit deutschen und englischen … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

„Dido and Aeneas Remebered“ bei der Ruhrtriennale

NACH DER PREMIERE: „Dido and Aeneas, Remebered“. Ein Musiktheaterprojekt mit Musik von Henry Purcell und Kalle Kalima nach Motiven von Purcell und Vergil Regie und Konzept: David Marton Gitarre und Komposition … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

„Everything that Happens and Would Happen“ von Heiner Goebbels bei der Ruhrtriennale

Heiner Goebbels: Everything that Happened and Would Happen Texte: Patrik Ouředník, „Europeana. Eine kurze Geschichte des 20. Jahrhunderts“ Videomaterial: Euronews, „No Comment“Bühnenbild-Versatzstücke: Klaus … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Offenbachs „Orphée aux enfers“ bei den Salzburger Festspielen

Jacques Offebnach: „Oprhée aux enfers“ Opéra-bouffon in zwei Akten und vier Bildern (Mischfassung 1858/1874) Libretto von Hector Crémieux und Ludovic HalévyMusikalische Leitung: Enrique Mazzola Regie: Barrie … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Mozarts „Idomeneo“ bei den Salzburger Festspielen

Wolfgang Amadeus Mozart: „Idomeneo“ Dramma per musica in drei Akten KV 366 (1781) Libretto von Giambattista Varesco nach Antoine Danchets Textbuch zur Tragédie en musique Idoménée von André CampraErgänzt um: … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

George Enescus „Œdipe“ bei den Salzburger Festspielen

NACH DER PREMIERE: Achim Freyers großes mythisches Bildertheater zu George Enescus Antikenoper „Œdipe“ bei den Salzburger Festspiele | Salzburg Festival. George Enescu: “Œdipe“ Tragédie lyrique in vier Akten … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Luigi Cherubinis „Médée“ bei den Salzburger Festspielen

Luigi Cherubini: Médée Opéra in drei Akten (1797) Libretto von François-Benoît Hoffman nach den Tragödien Medea von Euripides und Médée von Pierre Corneille Musikalische Leitung: Thomas Hengelbrock Regie: … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Schostakowitschs „Moskau, Tscherjomuschki” an der Hamburgischen Staatsoper

Der Zauber junger Stimmen bei Schostakowitschs "Moskau, Tscherjomuschki". Dmitri Schostakowitsch: Moskau, Tscherjomuschki Premiere: 21.06.2019, opera stabile der Hamburgischen Staatsoper Produktion des … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Prokofjews „Krieg und Frieden“ am Staatstheater Nürnberg

Musikalische Leitung: Joana Mallwitz Inszenierung: Jens-Daniel Herzog Bühnenbild: Mathis NeidhardtKostüme: Sibylle Gädeke Chor: Tarmo Vask Fürst Andrej Bolkonski: Jochen Kupfer Natascha Rostowa: Eleonore … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Treffen mit Paul-Georg Dittrich bei der Probe für „Boris" in Stuttgart

An der Staatsoper Stuttgart habe ich den Opernregisseur Paul-Georg Dittrich getroffen. Er war dort bei der Bauprobe für das Musiktheaterprojekt „Boris“, das zur Eröffnung des zweiten Frühjahrsfestivals am 2. … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

John Adams „Nixon in China“ an der Staatsoper Stuttgart

Nixon in China. Oper in drei Akten Idee und Konzeption von John Adams und Peter Sellars Musik von John Adams Libretto von Alice GoodmanUraufführung: 22. Oktober 1987, Houston Grand Opera Musikalische Leitung: … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Treffen mit dem Team der „Schneekönigin" an der Deutschen Oper Berlin.

Zur Vorbereitung eines neuen Werkstattberichts ab September in der DEUTSCHEN BÜHNE habe ich mich der Regisseurin Brigitte Dethier, der Schauspielerin Hanna Plaß, dem Komponisten Samuel Penderbayne und dem … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

John Adams „Doctor Atomic“ am Theater Koblenz

„Doctor Atomic“. Oper von John Adams Libretto von Peter Sellars Musikalische Leitung: Enrico Delamboye Inszenierung: Markus Dietze Bühne: Bodo Demelius Dr. J. Robert Oppenheimer: Andrew Finden Kitty … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Alban Bergs „Lulu“ am Theater Bremen

Der Komponist Detlef Heusinger hat für Alban Bergs unvollendet gebliebene Oper „Lulu“ einen neuen Schluss geschrieben – mit eigenwilligen Klangfarben, aber gar nicht schlecht! Alban Berg: Lulu. Text nach den … weiterlesen.

Brandenburg bloggt

Gabriel Prokofievs „Elizabetta" am Theater Regensburg

Das Publikum war begeistert, der Kritker ist es nicht so ganz: In Gabriel Prokofievs Oper „Elizabetta" am Theater Regensburg bleibt die Musik auf effektvolle Weise illustrativ und die Handlung schwurbelt sich … weiterlesen.

Brandenburg bloggt