Menschen

Manfed Krug ist tot

Berlin. Der Schauspieler und Sänger Manfred Krug ist im Alter von 79 Jahren in Berlin gestorben. Er arbeitete zunächst in Ostberlin. Da ihm für seine Unterzeichnung des Protestschreibens gegen die Ausbürgerung von Wolf Biermann ein halbjähriges Teilarbeitsverbot auferlegt worden war, reiste Krug 1977 aus der DDR aus. Größere Bekanntheit erlangte er unter anderem durch seine Hauptrollen in den Fernsehproduktionen “Liebling Kreuzberg” und im Hamburger Tatort.
Meldung vom 31.10.2016