Menschen

Der karibische Dramatiker Derek Walcott ist tot

Gros-Islet/Saint Lucia. Der karibische Dichter und Dramatiker Derek Walcott ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Er veröffentlichte zahlreiche Gedichtbände und Tehaterstücke und gründete in den 50er Jahren den Trinidad Theatre Workshop für die Aufführung seiner eigenen Dramen. 1981 initiierte er die Gründung des Boston Playwrights’ Theatre an der Boston University. Für sein Schaffen wurde er 1992 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet.
Meldung vom 21.03.2017